Mitgliedschaftsantrag

Mit Ihrer Mitgliedschaft bei Genocide Alert e.V. setzen Sie ein Zeichen, dass schwerste Menschenrechtsverletzungen nicht tatenlos hingenommen werden sollten. Wenn Sie sich aktiv für Menschenrechte engagieren wollen, dann sind Sie herzlich willkommen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich bei Genocide Alert einzubringen. Umfassendes Fachwissen ist hierfür nicht erforderlich. Ein wenig Motivation und Engagement sind vollkommen ausreichend.

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die sich gemeinsam mit uns für eine Welt ohne Völkermord einsetzen wollen. Unabhängig davon wo Sie wohnen ist es möglich, an unserer Arbeit per Email, Skype, Telefon sowie weitere Internet-Plattformen teilzunehmen und mitzudiskutieren.

Genocide Alert e.V. hat sich 2007 ursprünglich als eine studentische Organisation gegründet. Auch wenn inzwischen ein großer Teil unser Mitglieder bereits beruflich in der Politik, der Politikberatung oder Forschung tätig ist, bemühen wir uns entsprechend intensiv um interessentierte Studenten und die Vermittlung von Fachwissen. Sehr gerne binden wir bereits Studenten in unsere Projektarbeit und die Veranstaltungsorganisation ein und diskutieren gemeinsam mögliche Blogbeiträge. Eine ehrenamtliche Tätigkeit bei Genocide Alert wird zudem regelmäßig von Universitäten als Praktikum akzeptiert.

Auch über eine reine Fördermitgliedsschaft freuen wir uns sehr. Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag sorgen Sie dafür, dass sich Genocide Alert auch künftig für eine Welt ohne Völkermord einsetzen kann. Wir erheben einen Mitgliedsbeitrag von mindestens 2,50 Euro pro Monat. Alle Mitglieder stufen sich jedoch nach Maßgabe ihres Einkommens selbst ein.

Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft bei Genocide Alert haben, dann füllen Sie einfach unseren PDF-Mitgliedsantrag aus und schicken ihn an info@genocide-alert.de.

mitgliedsformular