© Philip Kromer | http://www.flickr.com/photos/mrflip/36831517/sizes/l/ | (CC BY-SA 2.0)

© Philip Kromer | http://www.flickr.com/photos/mrflip/36831517/sizes/l/ | (CC BY-SA 2.0)

Presse

Weiterführende Links

Literatur

Filme

  • Ghosts of Rwanda – PBS Frontline (2004)
    Ein zweistündiger Dokumentarfilm mit ca. 25 Interviews (Webpräsenz mit Ausschnitten und Zusatzmaterial des Films auf pbs.org)
  • Shake Hands with the Devil: The Journey of Roméo Dallaire – CBC (2004)
    Roméo Dallaire kehrt nach zehn Jahren nach Ruanda zurück (Dokumentarfilm).
  • Als das Morden begann (Engl. Sometimes in April) – HBO Films (2005)
    Die Geschichte von zwei Brüdern aus Kigali: einer ist Offizier in der ruandischen Armee, der andere arbeitet für den Propagandaradiosender RTLM (Spielfilm).
  • Shooting Dogs (Deutsch Mord unter Zeugen) – (CrossDay/UK Film Council/BBC/Egoli Tossell 2005)
    Der Film von Michael Canton-Jones spielt in der École Technique Officielle in Kigali, in der sich bis April 1994 mehrere tausend Ruander im Schutz von UNAMIR-Soldaten befanden. Am 11. April 1994 zogen die Soldaten von der Schule ab.